Hidrowell Trinkwasseraufbereitungsanlage

German

           

Anwendung

Die Grundwässer beinhalten in bedeutenden Mengen Eisen- und Mangan-Ionen, die zur Korrosionsneigung während der Wasserverwendung erheblich beitragen und Metallhydroxide bilden, indem sie mit dem Sauerstoffgehalt der Luft in Verbindung kommen. Dadurch wird das Wasser unklar, Ablagerungen und Bakterienkolonien können entstehen.

Die katalytische Füllung der containerisierten Trinkwasseraufbereitungsanlage der HIDROFILT GmbH beschleunigt die Oxidation des Eisen- und Mangangehalts, und dann filtert sie den oxidierten Schadstoffinhalt. Optional kann die Arsen- und Ammoniumentfernung und Desinfektion auch einen Teil der Technologie bilden. Die werwendete Füllung ist ein aktiver Katalysator, deshalb ist seine Regenerierung nicht nötig. Er wird durch intensive Rückspülung gereinigt.

Das System ist automatisiert, und von einer PLC Einheit gesteuert. Die Instrumentation ermöglicht die Vorortkontrolle und die Fernüberwachung der Betriebsparameter.

Mechanischer Aufbau

Die containerisierte Anlage ist eine in der Fabrik fertiggestellte und betriebsfertige kompakte Einheit. Sie kann nach der Lieferung und der elektrischen und mechanischen Anbindung sofort in Betrieb genommen werden.

Abhängig des Wasserverbrauchs werden die verschiedenen Anlagen in verschiedenen Grössen und den ISO Standars entsprechenden Containern geliefert. Die paralelle Installation und Verbindung mehrerer Container ermöglicht auch einen grösseren Wasserverbrauch.

Technische Eigenschaften

  • Containergrösse:                10’, 20’, 40’, 40’ HC
  • Betriebsvolumenstrom:                            1, 5, 10, 20 m3/h, oder grösser
  • Betriebsdruckbereich:                   2-6 bar
  • Betriebstemperaturbereich:            5-35°C
  • Elektrischer Anschluss:                         3x400 V

 

Vorteile der containisierten Bauweise

  • Keine Gebäude für Wasseraufbereitung nötig
  • minimale Vorort-Installationszeiten
  • betriebsfertiges, nach der Anbindung sofort startbereites Produkt
  • automatisierte Arbeitsweise
  • lange Lebensdauer
  • Verlagerung nach Bedarf jederzeit möglich