Mischbett-Ionenaustauscher

German

    

Anwendungsbereich

  • Nachversorgung von entsalztem Wasser
  • Leistung von Technologien mit kleinem Wasseranspuch, hoher Qualität zB.Laboranlagen

Vorteile

  • die Wasserqualität mit der Leitfähigkeit kleiner als 2 μS/cm
  • eingebauter Leitfähigkeitsmesser zur ständigen Kontrolle der Wasserqualität

Betriebskonzept

Eine Entsalzungsart mit Hilfe von Ionenaustauscher ist die Verwendung von Mischbett-Ionenaustauscher enthaltend eine Mischung von Kationen und Anionenaustauschbetten. Die Anlage entsalzt das übergeleitete Wasser ausgezeichnet, aber es kann vor Ort nicht regeneriert werden. In erster Reihe wird er bei der Wasserversorgung von entsalztem Wasser, oder bei der Erfüllung von kleinem Wasseranspruch verwendet. Die Anlage kann mit durchlaufendem Betrieb bis zur Ausschöpfung von der Füllenkapazität betreibt werden.

Das Gerät zur Messung der Leitfähigkeit ist ein Teil der Mischbett-Ionenaustauschanlage, welches das Erschöpfen des Harzes vom Ionenaustauscher meldet. Zur Sicherung von durchlaufendem Betrieb ist eine Ersatzsäule zu bestellen. Dadurch - im Falle eines Erschöpfens der Ionenaustauschersäule - ist der Säuleaustausch in kurzer Zeit zu verwirklichen.